Truppman 2

AUSBILDUNG wird bei uns groß geschrieben

Sehr viel tut die Feuerwehr Bruchsal für den Bildungsstand der Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, damit im Einsatz stets kompetente Hilfe für den Patienten parat steht, um Gefahr von ihm abzuwenden oder Sachwerte zu erhalten. Neben den Ausbildungen auf Unterkreis- und Landkreisebene wird auch konsequent die 2-jährige Ausbildung „Truppmann Teil 2“ durchgeführt. Diese Ausbildung ist eine wichtige Ergänzung zum Dienstabend da es Feuerwehrneueinsteigern die Möglichkeit gibt sich langsam an die Materie „Feuerwehr“ heranzutasten, so Ausbildungsleiter Bernhard Enderlin. Zusammen mit Klaus Schmidt, Oliver Müller, Holger Kling, Heiko Berroth und Thomas Bottling führen sie die meist jungen Kameraden und Kameradinnen im Schnitt ca. alle 14 Tage auf die halbjährlich stattfindenden Zwischenprüfungen bis zur Abschlussprüfung hin. Der Lehrplan wird hierbei vom Landkreis bzw. vom Land Baden-Württemberg vorgegeben, wodurch sich die Übungen vom einfachen Löschangriff bis hin zum Verkehrsunfall erstrecken. Die Abteilungen sehen ebenso wie Bruchsal einen Sinn in dieser Ausbildung und schicken auch ihre Neulinge nach Bruchsal um gemeinsam diese Ausbildung durchzuführen. „Es ist auch wichtig, dass Kameraden und Kameradinnen aus kleineren Feuerwehren den Umgang mit einer Drehleiter oder eines Rüstwagens einmal miterleben“, so Enderlin weiter. Nach der Zwischenprüfung streben die Ausbilder an mehr Sicherheit, Wissen und Motivation in die Gruppe einfließen zu lassen.

TOP