25.12.2016 Verdächtiger Rauch Ritterstraße Bruchsal

dsc 7644Einsatzbeginn: 15:52 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:15 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr aufgrund von verdächtigem Rauch in die Ritterstraße gerufen. Dort überhitzte ein Brikett Ofen und hierdurch kam es zu einer Rauchentwicklung. Diese löste einen Rauchwarnmelder im Treppenhaus aus und Passanten bemerkten den austretenden Rauch. Von der Feuerwehr wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude über die natürlichen Öffnungen belüftet. Der Ofen wurde langsam von selbst abkühlen gelassen. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

 

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [tcz]

 

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10 BR 1/46 BR 1/33 BR 1/44

TOP