12.10.2017 Privater Rauchmelder Friedrichstraße Bruchsal

rauchmelderEinsatzbeginn: 11:47 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:35 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem alarmierenden privaten Rauchwarnmelder in die Friedrichstraße gerufen. In einer Wohnung im ersten Obergeschoss hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst und es war Brandgeruch wahrnehmbar. Die Wohnungstür war verschlossen und musste von der Feuerwehr mit Spezialwerkzeug geöffnet werden. In den Wohnräumen war eine Rauchentwicklung feststellbar und als Ursache konnten angebrannte Speisen auf dem Herd ausgemacht werden. Personen waren keine mehr in der Wohnung. Die Feuerwehr verbrachte den Topf ins Freie und öffnete die Fenster. Mit einem Drucklüfter mussten die Räumlichkeiten belüftet werden.

 

Bericht: Tibor Czemmel

 

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10 BR 1/46 BR 1/33 BR 1/44

TOP