08.11.2017 Zimmerbrand Karlsruher Straße Bruchsal

img 20171108 172236Einsatzbeginn: 17:09 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:10 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in die Karlsruher Straße gerufen. Auf einem Holzofen lagen Plastikteile welche durch die Hitze schmolzen und in Brand gerieten. Bei der Verbrennung entstanden größere Mengen Rauch. Hierdurch kam es zu einer starken Verrauchung. Ein Anwohner unternahm erste Löschversuche. Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein offenes Feuer mehr in der Wohnung vorhanden...

Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung mit Drucklüftern belüftet und anschließend die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des Feuerwehrkommandanten Bernd Molitor mit 3 Löschfahrzeugen und 26 Mann eine Stunde im Einsatz. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeuge und der SEG der Malteser Bruchsal im Einsatz.

Bericht: Nadine Doll

 

 

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10 BR 1/46 BR 1/33 BR 1/44 BR 1/12