06.07.2018 Person in Aufzug Bahnhofplatz Bruchsal

th vEinsatzbeginn: 09:06 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:38 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem festsitzenden Aufzug an den Bahnhof Bruchsal gerufen. Ein Aufzug in dem sich eine Person befanden war zwischen zwei Geschossen stecken geblieben. Mitarbeiter einer benachbarten Arztpraxis riefen die Feuerwehr, da die Person bereits über 1 1/2 Stunden auf den Techniker warten musste und Sie zwischenzeitlich mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hatte. Die Feuerwehr schaltete die Stromzufuhr des Aufzuges ab, öffnete die Tür mithilfe der Notentriegelung und rettete die Dame mit der Steckleiter aus ihrer misslichen Lage. Der inzwischen hinzugerufene Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung der Patientin.

 

Bericht: Nadine Doll

 

 

Fahrzeuge:

Bruchsal

BR 1/10 BR 1/46 BR 1/50 BR 1/52 BR 1 19 1 2 

 

TOP