23.07.2011 Jugendfeuerwehr beweist ihr Können bei Großübung in Bruchsal

Bruchsal. Am Samstag den 23. Juli um 12 Uhr fand die diesjährige Gesamtübung aller Bruchsaler Jugendfeuerwehren bei der Firma Health – Logistics im Bruchsaler Industriegebiet statt. Ein Brand, der im Bürobereich ausgebrochen war, hatte sich rasend schnell auf die angrenzende Lagerhalle ausgebreitet. Die Jugendlichen konnten ihr Erlerntes bei der Menschenrettung von zwei vermissten Angestellten aus dem Bürogebäude, sowie einer massiven Brandbekämpfung der Lagerhalle von außen zeigen. Insgesamt hatten die Jugendfeuerwehren 18 Rohre gleichzeitig im Einsatz und konnten so den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ein Übergreifen auf eine zweite Halle war so verhindert worden. Unter den vielen beobachteten Augen war auch der Bruchsaler Feuerwehrkommandant Bernd Molitor, der sich nach der ausgezeichneten Leistung der rund 60 Jugendlichen keine Sorgen um den Nachwuchs bei der Bruchsaler Feuerwehr machen muss. Die Jugendfeuerwehr möchte sich an dieser Stelle auch bei dem Geschäftsführer der Firma Health – Logistics, Herrn Clemens Homburg, recht herzlich für die Bereitstellung des Übungsobjektes und für eine Essensspende bei der im Anschluss der Übung standgefundenen Hauptversammlung bedanken.







 

 

Foto: [old]

TOP