bma vEinsatzbeginn: 23:17 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:45 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem eingelaufenen Feuermelder in die Werner-von-Siemens Straße gerufen. Dort hatte ein Melder im Umkleidebereich aufgrund von Wasserdampf ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

bma vEinsatzbeginn: 14:44 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:10 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmelderalarm in die Schnabel-Henning-Straße gerufen. Dort hatte ein Melder in einem Aufenthaltsraum ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte aber keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt.

th vEinsatzbeginn: 01:37 Uhr (DME)          Einsatzende: 02:35 Uhr
Bruchsal
. Zu einem PKW Brand auf der BAB5 in Fahrtrichtung Frankfurt bei km 602 wurden die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst in der Nacht auf Sonntag gerufen. Dort sollte nach Alarmmeldung ein PKW nach einem Verkehrsunfall brennen. Glücklicherweise war das nicht der Fall und die Feuerwehr musste nur den Brandschutz sicherstellen und die Einsatzstelle bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge ausleuchten.

f vEinsatzbeginn: 00:09 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:35 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Samstag wurde die Bruchsaler Feuerwehr aufgrund von verdächtigem Rauch in den Strombergweg gerufen. In einem dortigen Mehrfamilienhaus wurde Rauch im Treppenhaus festgestellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr konnte die betroffende Wohnung lokalisiert werden. Die Ursache für die Rauchentwicklung waren angebrannte Speisen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und die Wohnung konnte über die Fenster belüftet werden.

th vEinsatzbeginn: 15:27 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:50 Uhr
Büchenau
. Am Freitagnachmittag wurde die Büchenauer Feuerwehr um einen umgestürzten Baum zu entfernen auf die L558 zwischen Büchenau und Bruchsal gerufen. Dort war ein etwa 7 Meter langer Baum über den Radweg und teils in die Fahrbahn ragend gestürzt. Mit einer Motorkettensäge wurde der Baum von der Feuerwehr entfernt und der Radweg war somit wieder nutzbar.

fe vEinsatzbeginn: 06:51 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:25 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem vermeindlichen Zimmerbrand in die Anton-Wetterer-Straße gerufen. Es handelte sich um das gleiche Gebäude wo gestern der Brand in einem Modegeschäft war. Der Notruf aus der Nachbarschaft meldete einen ausgelösten privaten Rauchmelder und einen Feuerschein in einer Wohnung im 3. Obergeschoß. Bei der ersten Erkundung stellte sich der vermeindliche Rauchmelder allerdings als die ausgelöste Einbruchwarnanlage des Ladengeschäftes heraus.

bma vEinsatzbeginn: 17:12 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:45 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr erneut zu einem eingelaufenen Feuermelder ins Krankenhaus Bruchsal gerufen. Dort hatte ein Melder in einem Bereich wo momentan durch Handwerker gearbeitet wird ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt.

dsc 7065Einsatzbeginn: 06:43 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:30 Uhr
Bruchsal
. Zu einem Brand in einem Modegeschäft in der Friedrichstraße wurde um 6.43 Uhr am Donnerstagmorgen die Bruchsaler Feuerwehr gerufen. Ein Passant bemerkte durch das Schaufenster den Rauch und einen Feuerschein im Ladengeschäft. Sofort alarmierte er über den Notruf die Feuerwehr. Diese war noch teilweise von einem vorhergehenden BMA Alarm im Krankenhaus Bruchsal im Feuerwehrhaus um die Ecke und konnte so sehr schnell anrücken. Der erste Angriffstrupp musste sich über die Glasscheibe der Eingangstür Zugang zum stark verrauchten Verkaufsraum verschaffen. Schnell wurde der Brandherd an der Kasse gefunden und abgelöscht.

bma vEinsatzbeginn: 05:32 Uhr (DME)          Einsatzende: 06:15 Uhr
Bruchsal
. Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmelderalarm ins Krankenhaus Bruchsal gerufen. Dort hatte ein Rauchmelder in einer integrierten Praxis ausgelöst. Bei der Erkundung durch die ersten Einsatzkräfte war eine Verrauchung der Praxis festzustellen. In der zugehörigen Teeküche war aus ungeklärten Gründen der Herd eingeschaltet und daneben stehende Gegenstände hatten langsam angefangen zu brennen.

bma vEinsatzbeginn: 13:36 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:05 Uhr
Untergrombach
. Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Untergrombach, Büchenau und Bruchsal zu einem Brandmelderalarm in die Joss-Fritz-Straße gerufen. Dort hatte ein Melder in einer Umkleide aufgrund von Wasserdampf ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

TOP