th vEinsatzbeginn: 11:34 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:15 Uhr
Heidelsheim
. Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Heidelsheim und Bruchsal zu einer Person in einer hilflosen Lage in den Obermühlteich gerufen. Dort hatte sich ein Kind im Badezimmer eingeschlossen und konnte nicht mehr selbständig die Türe öffnen. Die Feuerwehr ist über eine Steckleiter auf das Garagendach und von dort über das gekippte Fenster in das Badezimmer gestiegen. Das Kind konnte unbeschadet, mit dem Schrecken davonkommend, den besorgten Eltern übergeben werden. Der hinzu gerufene Rettungsdienst musste glücklicherweise nicht tätig werden.

bma vEinsatzbeginn: 18:35 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:10 Uhr
Bruchsal
. Am späten Samstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Löschzug zu einem Brandmelderalarm in die Ernst-Blickle-Strasse gerufen. In einem Industriebetrieb hatte ein Melder aus nicht geklärter Ursache ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

20140926 162109442 iosEinsatzbeginn: 18:07 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:50 Uhr
Büchenau/Untergrombach
. Am späten Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Büchenau, Untergrombach und die Umwelt- und Strahlenschutzgruppe in die Gustav-Laforsch-Strasse gerufen. Dort stand ein Linienbus der einen defekt an der Kraftstoffleitung hatte und seit kurzer Zeit Diesel verlor. Vor Ort wurde zuerst eine Auffangwanne untergestellt und das bereits ausgelaufene Material mit Bindemittel abgestreut um ein eindringen in die Kanalisation zu verhindern.

wp 20140926 008Einsatzbeginn: 09:37 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:30 Uhr
Bruchsal/Forst
. Am Freitagvormittag um 09.37 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu einem PKW Brand auf dem Parkplatz der BAB 5 zwischen Bruchsal und Kronau gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der PKW bereits im Vollbrand. Mit zwei Trupps unter Atemschutz und zwei C-Rohren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

th vEinsatzbeginn: 21:31 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:00 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer hilflosen Lage in die Fritz-Hirsch-Strasse gerufen. Die betreffende Wohnungstür im ersten Obergeschoss war offensichtlich abgeschlossen und so wurde über die Drehleiter versucht einen Zugang zur Wohnung zu finden. Zeitgleich wurde der Wohnungsschlüssel gebracht und die Tür konnte normal geöffnet werden. In der Wohnung befand sich allerdings keine Person.

wp 20140924 002Einsatzbeginn: 15:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:45 Uhr
Büchenau
. Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit der Drehleiter zu einer Tierrettung in die Albert-Einstein-Stasse gerufen. Dort saß in etwa 8 Metern Höhe eine Katze in einer Astgabelung fest und kam nicht mehr herunter. Über die Drehleiter wurde die Katze von der Feuerwehr gerettet und wohlauf wieder mit festem Boden unter den Tatzen gerettet.

bma vEinsatzbeginn: 10:55 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:30 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Löschzug zu einem Brandmelderalarm in die Johann-Peter-Hebel Schule gerufen. Dort hatte ein Melder in der Mensa ausgelöst. Bei den Vorbereitungen zum Mittagessen löste der Melder aufgrund von Wasserdampf nach dem Öffnen des Konvektomat (Kombidämpfer) aus. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

bma vEinsatzbeginn: 07:17 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:00 Uhr
Bruchsal
. Am Montagmorgen um 7:17 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der John-Deere-Straße gerufen. Vor Ort hatte ein Melder bei Wartungsarbeiten ausgelöst. Von der Feuerwehr wurde das gesamte Gebäude kontrolliert das sich kein Auslösungsmelder nachweisen lies. Nach der Kontrolle konnten keine Unregelmassigkeiten gefunden werden und das Gebäude konnte an den Betreiber übergeben weden.

bma vEinsatzbeginn: 03:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 04:45 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht zum Montag wurde der Löschzug der Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestrasse gerufen. Dort hatte im Hochregal ein Melder ausgelöst. Bei der Kontrolle vor Ort konnte keine Auslöseursache festgestellt werden, die Anlage wurde wieder zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.

fe vEinsatzbeginn: 02:26 Uhr (DME)          Einsatzende: 02:32 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Sonntag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Wasserschaden in die Franz-Bläsi-Strasse gerufen. Noch bevor die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren, kam von der Feuerwehrleitstelle die Rückmeldung das der Einsatz erledigt ist. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

TOP