bma vEinsatzbeginn: 00:25 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:55 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Samstag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem eingelaufenen Feuermelder ins Bürgerzentrum Bruhsal gerufen. Dort hatte ein Melder in der Lüftung ausgelöst. bei der Kontrolle durch die Feuerwehr konnte keine Auslöseursache festgestellt werden. Die Anlage wurde woeder zurückgestellt.

bma vEinsatzbeginn: 10:55 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:35 Uhr
Bruchsal
. Fast zeitgleich mit einem alarmierten PKW Brand auf der BAB5 wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Heidelsheim zu einem eingelaufenen Feuermelder ins Krankenhaus Bruchsal gerufen. Dort hatte ein Melder im Bereich wo gerade Umbauarbeiten stattfinden ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt.

f vEinsatzbeginn: 10:50 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:25 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Untergrombach zu einem PKW Brand auf die BAB 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe gerufen. Kurz vor dem Parkplatz nach der Noteinfahrt bei Untergrombach stand ein PKW auf dem Standstreifen in dessen motorraum es gebrannt hat. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits erloschen. Der Motorraum wurde zur Sicherheit mit Wasser gekühlt und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel abgestreut.

bma vEinsatzbeginn: 16:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:25 Uhr
Bruchsal
. Am Montagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Löschzug zu einem auslösenden Brandmelder in die Industriestrasse gerufen. Dort hatte im Hochregal ein Melder ausgelöst. Bei der Kontrolle durch die Feuerwehr konnte keine Auslöseursache festgestellt werden, die Anlage wurde wieder zurückgestellt.

foto 15.09.14 11 57 49Einsatzbeginn: 11:44Uhr (DME)          Einsatzende: 12:50 Uhr
Untergrombach
. Am Montagmittag wurde die Untergrombacher Wehr mit dem Alarmstichwort "PKW Brand" auf die B3 kurz nach dem Ortsausgang in Richtung Weingarten gerufen. Vor Ort ereignete sich ein Auffahrunfall bei dem Betriebsflüssigkeiten austraten und Wasser aus dem Kühler verdampfte. Bei dem Unfall zogen sich zwei Personen leichte Verletzungen zu und wurden von einem Rettungswagen und einem Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber Christoph 43 vor Ort war, versorgt.

20140913 175006 androidEinsatzbeginn: 17:41 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:25 Uhr
Untergrombach
. Am Samstagnachmittag wurde die Untergrombacher Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum über einen Feldweg in den Rötzenweg gerufen. Dort war ein ca. 15 Meter hoher und 45cm starker Baum in 4 Metern abgebrochen und hing über den Feldweg. Mit zwei Kettensägen wurde der Baum von der Feuerwehr soweit entfernt, dass der Feldweg wieder gefahrlos passierbar ist.

th vEinsatzbeginn: 10:10 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:20 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer hilflosen Katze auf einem Baum in die Kaiserstrasse gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Passant die Katze bereits über eine Leiter gerettet. Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden.

fe vEinsatzbeginn: 09:07 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:30 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal und Untergrombach zu einem PKW-Brand auf die BAB5 gerufen. Dort sollte im Ausfahrtsbereich bei der AS Bruchsal ein Fahrzeug mit einem Reifenbrand in der Fahrtrichtung Frankfurt stehen. Noch während der Anfahrt der Einsatzkräfte kam von der Feuerwehrleitstelle das der Einsatz für die Feuerwehr Bruchsal erledigt ist. Die Fahrzeuge fuhren ihren Standort wieder an.

th vEinsatzbeginn: 19:57 Uhr (DME)          Einsatzende: 20:45 Uhr
Bruchsal
. Am frühen Dienstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit der Drehleiter wegen loser Bauteile in die Durlacher Strassse gerufen. Dort war von einem Gebäudedach ein Taubenschutzgitter auf die Strasse gestürzt. Mit Absprache der Polizei und dem Eigentümer kontrollierte die Feuerwehr die restlichen Gitter und entfernte lose Teile, so das keine akute Gefahr durch weiter herabstürzende Bauteile besteht. Für die Fachgerechte Überprüfung und Befestigung beauftragt der Hauseigentümer zeitnah eine Fachfirma.

dsc 5420Einsatzbeginn: 15:00 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:55 Uhr
Untergrombach
. Zu einem Küchenbrand wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Untergrombach, Bruchsal, Obergrombach und Büchenau am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr in die Wendelinusstrasse gerufen. In einer Wohnung im ersten Obergeschoss, sind Küchengeräte auf einem Cerankochfeld aus noch unklaren Umständen durch dieses in Brand geraten.

TOP