bma vEinsatzbeginn: 10:43 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:05 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Huttenstraße gerufen. Im dortigen evangelischen Altenheim hatte ein Melder aufgrund von Handwerkerarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

f vEinsatzbeginn: 16:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:40 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Küchenbrand in die Justus-Knecht Straße gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss heißes Fett auf dem Herd und die Wohnung war stark verraucht. Personen befanden sich glücklicherweise nicht mehr in der Wohnung. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das brennende Fett schnell löschen und in der Wohnung für eine Abluftöffnung sorgen. Die Wohnung wurde mit einem Drucklüfter belüftet. Im Anschluß konnte die Wohnung nach einer CO Messung (Kohlenstoffmonoxid) der Polizei übergeben werden.

bma vEinsatzbeginn: 12:12 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:40 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr erneut zu einem Brandmeldealarm ins Krankenhaus Bruchsal gerufen. Dort hatte ein Melder in einem Technikraum die Anlage ausgelöst. Bei der Kontrolle durch die Feuerwehr konnte keine Auslöseursache festgestellt werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 08:13 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:40 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in das Krankenhaus Bruchsal gerufen. Bei der Erkundung vor Ort stellte sich heraus das ein Melder im Küchenbereich aufgrund von Wasserdampf ausgelöst hatte. Der Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

bma vEinsatzbeginn: 18:23Uhr (DME)          Einsatzende: 19:00 Uhr
Ort
. Am Montagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Huttenstraße in Bruchsal gerufen. Im dortigem Altenheim hatte ein Handmelder anscheinend  den Brandmeldealarm ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 14:16 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:40 Uhr
Bruchsal
. Am Montagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm auf den International University Campus in Bruchsal gerufen. Dort hatte ein privater Rauchwarnmelder durch Reinigungsarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich. Keine weitere Tätigkeiten durch die Feuerwehr.

bma vEinsatzbeginn: 08:31 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:20 Uhr
Bruchsal
. Am Montagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße in Bruchsal gerufen. Dort hatte in einem Lager ein Rauchansaugsystem (RAS) ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 16:14 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:50 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Schnabel-Henning-Straße in Bruchsal gerufen. Dort hatte ein Melder im Deckenbereich ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte als Auslöseursache ein gelöste Deckenplatte feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

img 20151002 wa0003Einsatzbeginn: 15:06 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:35 Uhr
Heidelsheim
. Am Freitagnachmittag wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zu einem Baumbrand in die Kastellstraße gerufen. Dort brannte ein Reißighaufen auf gespaltenem Holz und das Feuer hatte auf den daneben stehenden Baum übergegriffen. Die Feuerwehr löschte mit mehreren C-Rohren unter Atemschutz den Brand ab. Um den Holzhaufen schließlich ablöschen zu können, musste mit einem kleinen Radlader der Haufen verteilt werden. Die gesamte Fläche wurde ausgiebig mit Wasser benetzt. Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Grundstücksbesitzer übergeben.

dsc 5581Einsatzbeginn: 23:13 Uhr (DME)          Einsatzende: 03:30 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Bruchsal um 23.13 Uhr zu einem Brandmeldealarm in das ev. Altenheim in der Huttenstraße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge hatte die Anlage mit mehreren Meldern im Bereich der Heizungsanlage im vierten Obergeschoss ausgelöst und Rauch drang aus dem Gebäude. Der Einsatzleiter ließ daraufhin sofort die Abteilungen Bruchsal, Heidelsheim, Helmsheim, Untergrombach und die Führungsgruppe Bruchsal alarmieren. Weiter wurde eine zweite Drehleiter aus Bad Schönborn mit einem Löschfahrzeug angefordert. Im Heizungsraum war die Heizanlage in Brand geraten und setzte schnell den gesamten Technikbereich unter Rauch.

TOP