dsc 8548Bruchsal. Am Samstagvormittag traf sich die Umwelt- und Strahlenschutzgruppe Bruchsal mit dem Gefahrgutzug Bretten in der Übungshalle der Landesfeuerwehrschule um gemeinsam ergänzend den Dekon-V Container aufzubauen. Der Abrollcontainer Dekon-V wird vom Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt und ist bei der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg in Bruchsal stationiert.

1Büchenau. Am 02.03.2015 eröffnete Abteilungskommandant Jochen Weih die Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bruchsal, Abteilung Büchenau. In stillem Gedenken erinnerte man sich an den Feuerwehrangehörigen Benjamin Grobarek, der im letzten Jahr verstarb. Abteilungskommandant Jochen Weih berichtete von den Übungen und Einsätzen im vergangenen Jahr und hob die besonderen Ereignisse, wie z. B. das Oldtimerjubiläum und das alljährliche Schlachtfest, hervor.

1Helmsheim. Am 13.02.2015 konnte der Helmsheimer Abteilungskommandant Bernhard Specht die diesjährige Abteilungsversammlung mit Neuwahlen der Abteilungsführung eröffnen. Er begrüßte herzlich Herrn Bürgermeister Ulli Hockenberger, Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit seinen Stellvertretern Thomas Zöller und Holger Kling, Ortvorsteherin Tatjana Grath, Gemeinderätin Alexandra Nohl, die Feuerwehrsachbearbeiterin Eveline Zilz, den Obmann der Altersabteilung und Ehrenkommandant Gerhard Schäffer und Ehrenkommandant Emil Specht.

dsc 7672Untergrombach. In einer kleinen Feierstunde wurde am Samstagnachmittag im Feuerwehrhaus Untergrombach mit zahlreichen Gästen das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Abteilung Untergrombach eingeweiht. Feuerwehrkommandant Bernd Molitor begrüßte die Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Bürgermeister a.D. sowie Ehrenmitglied Werner Stark. Urlaubsbedingt ließ sich Bürgermeister Ulli Hockenberger entschuldigen.

img 3056Helmsheim. Am 14. November fand die gemeinsame Jahresabschlussübung der Feuerwehrabteilungen Helmsheim und Heidelsheim auf dem Gelände der Firma Garten- und Landschaftsbau ,,Dickgießer“ in der Mergelgrube in Helmsheim statt.
Unterkreisausbilder Ulrich Geißler der Abt. Helmsheim hatte folgendes Einsatzszenario ausgearbeitet und vorbereitet.

TOP