bma vEinsatzbeginn: 10:18 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:10 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Vichystraße gerufen. Dort war eine leichte Rauchentwicklung einer Halle feststellbar. Mit der Drehleiter wurde das Hallendach kontrolliert und es stellte sich heraus das aus noch nicht geklärten Gründen in der Halle ein Halogenstrahler gebrannt hatte. Nachdem der Bereich freigeschalten war, löschte die Feuerwehr den Strahler über die Schiebleiter mit einem CO2 Löscher vollends ab und demontierte diesen anschließend. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

th vEinsatzbeginn: 12:30 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:55 Uhr
Forst
. Am Mittwochmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit der Drehleiter zur Unterstützung der Feuerwehr Forst in die Graf-Zeppelin-Straße gerufen. Dort war eine Person in eine mehrere Meter tiefe Grube gestürzt und musste daraus gerettet werden. Da sich die Grube in einer Halle befand war für die Drehleiter keine Einsatzmöglichkeit gegeben und die Bruchsaler Feuerwehr konnte ihren Standort wieder anfahren. Die Feuerwehr Forst rettete die verletzte Person aus der Zwangslage und übergab diese an den Rettungsdienst.

fe vEinsatzbeginn: 21:56 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:30 Uhr
Bruchsal
. Am Montagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu einem gemeldeten PKW-Brand auf die BAB 5 in Richtung Karlsruhe gerufen. Ein Notrufteilnehmer meldete den Brand zwischen dem Rasthof und der Ausfahrt Bruchsal. Die anfahrenden Einsatzkräfte fanden allerdings in diesem Bereich keinen brennenden PKW vor. Nach der Ausfahrt Bruchsal wurde lediglich ein Fahrzeug mit Kühlwasserverlust auf dem Standstreifen vorgefunden. Der Autobahnabschnitt wurde noch bis zur Notausfahrt Untergrombach kontrolliert was allerdings negativ ausfiel.

f vEinsatzbeginn: 02:59 Uhr (DME)          Einsatzende: 03:50 Uhr
Heidelsheim
. Zu fortgeschrittener Stunde in der Silvesternacht wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zu einem Containerbrand in den Reitschulweg gerufen. Ein Altkleidercontainer war bei der Kelterhalle schon so weit in Brand geraten das die Fronttür des Containers bereits glühte. Mit einem Halligantool wurde die Tür gewaltsam geöffnet und unter Atemschutz das Brandgut abgelöscht.

f vEinsatzbeginn: 00:15 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:30 Uhr
Bruchsal
. In der Silvesternacht wurde die Bruchsaler Feuerwehr kurz nach Mitternacht zu einem Baumbrand in die Karlsruher Straße gerufen. Dort hatte sich ein Baum, vermutlich durch Feuerwerkskörper, entzündet und stand in Flammen. Mit dem Druckschlauch S konnte das Feuer von der Feuerwehr rasch gelöscht werden.

TOP