th vEinsatzbeginn: 18:16 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:05 Uhr
Büchenau
. Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Büchenau und Untergrombach zu einer Person in Not in die Albert-Einstein Straße gerufen. Die Person lag hilflos nach einem Sturz in der Wohnung. Die Feuerwehr verschaffte sich über die Terrassentür Zugang zur Wohnung und der Rettungsdienst konnte die Person versorgen. Für den Rettungsdienst leistete die Feuerwehr im Anschluss beim Transport des Patienten noch eine Tragehilfe.

kbEinsatzbeginn: 16:43 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:25 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Stichwort "Verdächtiger Rauch" an das Gewerbliche Bildungszentrum gerufen. Dort brannte ein 1,1 cbm Metall Müllcontainer auf dem Gelände. Die Feuerwehr löschte den Container unter Atemschutz mit einem C-Rohr ab.

th vEinsatzbeginn: 15:56 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:15 Uhr
Heidelsheim
. Am Samstagnachmittag kam der Kommandowagen der Feuerwehr Bruchsal zufällig zu einem Verkehrsunfall auf der B35 bei Heidelsheim in Richtung Gondelsheim. Ein PKW hatte sich dabei überschlagen, es waren aber keine Personen mehr im Fahrzeug. Bei dem Unfall verletzten sich zwei Personen und wurden von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt.

bma vEinsatzbeginn: 19:24 Uhr (DME)          Einsatzende: 20:10 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Rathausgalerie in der John-Bopp Straße gerufen. Dort hatte ein Melder im Parkhaus ausgelöst. Die Feuerwehr kontrolliere den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

20160922 190923 resizedEinsatzbeginn: 17:51 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:45 Uhr
Heidelsheim
. Ein Großaufgebot an Feuerwehr war am Donnerstagabend ab 17.51 Uhr in Heidelsheim beschäftigt. Die Feuerwehr Bruchsal mit der Abteilung Heidelsheim, die Umwelt- und Strahlenschutzgruppe Bruchsal, die Führungsgruppe Bruchsal, die Fachberater Chemie Dr. Richard Spörri und Klaus Fehrer der Feuerwehr Bruchsal, ein Erkunderfahrzeug der Feuerwehr Bretten mit Messtechnik und die Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard mit Messtechnik des Gefahrgutzuges Karlsruhe Land Nord waren im Einsatz.

fe vEinsatzbeginn: 17:36 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:40 Uhr
Ubstadt-Weiher
. Am frühen Mittwochabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Ubstadt-Weiher zu einem angeblichen Absturz eines Kleinflugzeuges an den Hardtsee in Weiher gerufen. Wie sich später herausstellte hatte eine Notrufteilnehmerin einen Kalkhubschrauber bei der Abgabe seiner Kalkladung gesehen. Hierbei entsteht auch der von ihr beschriebene Knall und eine Kalkwolke ist sichtbar. Nachdem sichergestellt war das dies die Ursache für den Einsatz war konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden.

dsc 0585Einsatzbeginn: 11:24 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:45 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem gemeldeten Arbeitsstättenbrand in die Eisenbahnstraße gerufen. Bei einem dort ansässigen Autohändler war das komplette Gebäude verraucht und dichter Rauch drang aus den Toren. Bei Rückbauarbeiten einer LKW Laderampe am Gebäude war eine Holz/Hartschaum Platte in Brand geraten. Dies zog eine enorme Rauchentwicklung nach sich. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer schon von Mitarbeitern gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte den Arbeitsbereich mit der Wärmebildkamera und das Gebäude wurde über die natürlichen Öffnungen belüftet.

wp 20160919 08 23 37 pro 2Einsatzbeginn: 08:03 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:35 Uhr
Bruchsal
. Am Montagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Tierrettung in die Fritz-Erler-Straße gerufen. Eine Hauskatze ist aus dem Küchenfenster einer Dachgeschosswohnung entwischt, saß seit Stunden verängstigt auf dem Dach des Hauses und traute sich nicht mehr weiter. Zusammen mit der Besitzerin konnte die Feuerwehr über die Drehleiter an das Tier fahren. Dieses lies sich von der Besitzerin problemlos aus seiner misslichen Lage retten.

dsc 7452Einsatzbeginn: 14:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:20 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Stichwort "VU PKW eingeklemmte Person" in die Werner-von-Siemens Straße gerufen. Dort kollidierte aus noch nicht genauen Umständen ein LKW Hängerzug mit einem Kind auf einem Fahrrad beim Abbiegevorgang in eine Zufahrt. Glücklicherweise wurde das Kind nicht unter dem Fahrzeug eingeklemmt und nur das Fahrrad klemmte unter der Hinterachse des LKW. Ein zufällig vorbeikommender Krankentransportwagen des ASB übernahm sofort bis zum Eintreffen von Rettungdienst und Notarzt die Erstversorgung des Kindes.

bma vEinsatzbeginn: 13:58 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:20 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Huttenstraße gerufen. Dort hatte ein Melder aufgrund von Handwerkerarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück

TOP