bma vEinsatzbeginn: 13:11 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:40 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Werner-von-Siemens Straße gerufen. Dort hatte ein Melder der Anlage aufgrund von angebrannten Speisen ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste allerdings nicht tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 21:39 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:15 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Schnabel-Henning Straße gerufen. Dort hatte die Anlage aufgrund von angebrannten Speisen ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich mit einer Wärmebildkamera, musste allerdings nicht tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 09:28 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:50 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Straße Im Fuchsloch gerufen. Dort hatte im ersten Obergeschoss ein Melder aufgrund von Handwerkerarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

bma vEinsatzbeginn: 00:39 Uhr (DME)          Einsatzende: 01:20 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Donnerstag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße gerufen. Dort hatte ein Melder in einem Rauchansaugsystem ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, konnte allerdings keine Auslöseursache feststellen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

th vEinsatzbeginn: 16:52 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:35 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Personenrettung über die Drehleiter in die Prinz-Wilhelm Straße gerufen. Dort musste eine Person aufgrund der medizinischen Lage, schonend aus dem vierten Obergeschoss transportiert werden. Mit der Schleifkorbtrage wurde die Person über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

img 1917Einsatzbeginn: 13:10 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:35 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer kleinen technischen Hilfeleistung an den Spielplatz am Eisweiher gerufen. Dort hingen in etwa sieben Metern Höhe abgebrochene Äste in einem Baum und drihten herab zu fallen. Mit der Drehleiter wurden die Äste von der Feuerwehr entfernt.

img 1907Einsatzbeginn: 06:15 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:15 Uhr
Heidelsheim
. Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Heidelsheim und Helmsheim zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person auf die B35 zwischen Heidelsheim und Helmsheim gerufen. Ein BMW Fahrer kam durch Unachtsamkeit während der Fahrt von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Beide Fahrzeuginsassen wurden hierbei leicht verletzt, konnten den PKW aber selbständig verlassen. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus, stellte den Brandschutz an dem leicht rauchenden PKW sicher und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Der Rettungsdient, der mit einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und der Notfallhilfe Heidelsheim und Helmsheim vor Ort war, versorgte die beiden Patienten. Im Anschluss wurde die Fahrbahn von der Feuerwehr noch von umhergeflogenen Astwerk gereinigt.

img 20171125 185021Einsatzbeginn: 18:18 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:20 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagabend wurde um 18:18 Uhr die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B35 in Richtung Heidelsheim gerufen. Ein Fahrer verlor aus noch nicht näher geklärten Umständen beim Überholen auf der zweispurigen B35 in Richtung Heidelsheim die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug kam beim Einscheren nach dem Überholvorgang ins Schleudern und drehte sich mehrfach wie Augenzeugen berichteten.

u vEinsatzbeginn: 08:17 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:50 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Nachschau in die Heinrich-Hertz Straße gerufen. Dort kam es Prozessbedingt zu einer Abluft mit Ammoniak der eine Geruchsbelästigung nach sich zog. Die Feuerwehr führte Messungen durch, konnte allerdings keine Konzentrationen in der Umgebungsluft feststellen. Es mussten keine Maßnahmen ergriffen werden.

bma vEinsatzbeginn: 11:07 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:20 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm an den Friedrichsplatz gerufen. Dort hatte bei einer geplanten Räumungsübung versehentlich die Anlage den Alarm zur Integrieten Leitstelle übertragen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, stellte die Anlage wieder zurück und übergab sie dem Betreiber.

TOP