bma vEinsatzbeginn: 05:59 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:10 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Lußhardtstraße gerufen. In einem dort ansässigen Verwerterbetrieb geriet Abfall in einer Ballenpresse in Brand und verrauchte die Halle. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Atemschutz mit einem C-Rohr rasch ablöschen. Die Maschine musste weiter mit Material befüllt werden damit der brennende Ballen heraus genommen werden konnte. Dieser wurde dann auseinander gezogen und abgelöscht.

foto 26.09.17 21 20 08 1 Einsatzbeginn: 21:00 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:40 Uhr
Obergrombach
. In einem Einfamilienhaus in der Robert-Stolz Straße kam es am Dienstagabend zu einem Brand im hinteren Gebäudeteil unter einer Dachschräge. Die Eigentümer entdeckten den Brand in einem Zimmer an der Wand wo sich durch eine Glühbirne Material auf einem Regal entzündet hatte und das Feuer in den Dachbereich zu laufen drohte. Der Hausbesitzer unternahm sofort erfolgreich erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch.

bma vEinsatzbeginn: 09:17 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:45 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm an die Landesfeuerwehrschule gerufen. Dort hatte ein Melder bei chemischen Versuchen in einem Labor ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste aber nicht tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

foto 25.09.17 13 07 35Einsatzbeginn: 12:59 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:30 Uhr
Untergrombach
. Am Montagmittag wurde die Untergrombacher Feuerwehr zur Aufnahme von Betriebsmitteln nach einem Verkehrsunfall auf der Weingartener Straße gerufen. Ein Fahrzeuglenker prallte aus noch ungeklärten Umständen gegen einen Baum auf dem Parkstreifen. Hierbei liefen geringe Mengen an Betriebsmitteln aus dem Fahrzeug und drohten im Straßengully zu versickern. Mit Bindemittel streute die Feuerwehr die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgenommen werden.

fe vEinsatzbeginn: 21:43 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:05 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Feuerschein in die Tunnelstraße gerufen. Eine Notrufteilnehmerin sah von der Ritterstraße aus einen unklaren Feuerschein im Freien und setzte den Notruf ab. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich der Feuerschein allerdings als ein kontrolliertes Lagerfeuer heraus. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

dsc 8648Einsatzbeginn: 15:38 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:20 Uhr
Bruchsal
. Zwei Schwer- und drei Leichtverletze forderte ein Verkehrsunfall am Samstagnachmittag an der Einmündung der Christian-Pähr-Straße auf die B35. Die Feuerwehr musste mit schwerem hydraulischen Rettungsgerät eine schwerverletzte Beifahrerin schonend aus dem Unfallfahrzeug retten.

img 20170921 135818Einsatzbeginn: 13:30 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:50 Uhr
Walldorf
. Während die ersten Einsatzkräfte von dem Unfall auf der BAB 5 abrückten, wurden diese um 13:30 Uhr zu einem Folgeeinsatz, ebenso einem LKW Unfall mit eingeklemmter Person, auf die BAB 6 in Richtung Heilbronn zur Unterstützung der Feuerwehren Walldorf, Wiesloch und Hockenheim gerufen.

img 20170921 124918Einsatzbeginn: 12:27 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:35 Uhr
Kronau
. Bei einem Auffahrunfall auf der BAB 5 zwischen zwei Sattelzügen und einem 7,5 Tonner LKW wurde der Fahrer des 7,5 Tonners schwer in seinem Führerhaus eingeklemmt. Der Fahrer des zweiten Sattelzuges erlitt leichte Verletzungen. Die BAB 5 musste komplett in Richtung Nord gesperrt werden, hierdurch kam es zu einem langen Rückstau.

th vEinsatzbeginn: 12:13 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:35 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer Notlage in die Bismarckstraße gerufen. Eine Person lag hilflos im vierten Obergeschoss in einer Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses. Mit Spezialwerkzeug öffnete die Feuerwehr die Wohnungstür und verschaffte so dem Rettungsdienst einen Zugang.

th vEinsatzbeginn: 00:21 Uhr (DME)          Einsatzende: 00:45 Uhr
Helmsheim
. In der Nacht auf Donnerstag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Helmsheim und Heidelsheim zu einer Person in einer Notlage in die Straße Am Rohrbach gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle war die Wohnungstür verschlossen. Ein Nachbar wurde allerdings durch die Geräusche wach und konnte mit einem Wohnungsschlüssel aushelfen. Als der Rettungsdienst die Wohnung betrat fanden diese die Person schlafend im Bett vor. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden.

TOP