kbEinsatzbeginn: 16:47 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:10 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Müllcontainerbrand an den Bruchsaler Friedhof gerufen. Dort rauchte es massiv aus einer 240 Liter Abfalltonne auf dem Friedhof. Mit einem C-Rohr konnte die Feuerwehr das Feuer rasch löschen. Im Anchluss wurde die Tonne ausgeräumt und die Brandreste vollends abgelöscht.

dsc 8854Einsatzbeginn: 11:34 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:25 Uhr
Bruchsal/Forst
. Am Sonntagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu einem LKW Brand an den Rasthof Bruchsal West gerufen. Ein Kleinlastkraftwagen fing kurz nach dem Abstellen auf dem Parkplatz Feuer. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Kleinlaster im Vollbrand. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Bruchsaler Feuerwehr versorgte die Feuerwehr Forst bei den Nachlöscharbeiten mit weiterem Löschwasser aus dem Tanklöschfahrzeug.

dsc 8844 mod liEinsatzbeginn: 11:07 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:45 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr in die Durlacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Beim Aufprall wurde der Audi derart beschädigt, dass die Airbags auslösten und die Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeschlossen wurde. Die Feuerwehr öffnete mit hydraulischen Rettungsgerät die Fahrertür und ermöglichte dem Rettungsdienst den Zugang zur Patientin. Da ein Verletzung der Halswirbelsäule nicht ausgeschlossen werden konnte wurde die Patientin nach Abstimmung mit dem behandelnden Notarzt möglichst schonen aus Ihrem Fahrzeug befreit. Zur weiteren Versorgung wurde Sie in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

f vEinsatzbeginn: 19:02 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:30 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Alarmstichwort "Zimmerbrand" in die Peter-und-Paul Straße gerufen. Ein Ofen in einer Wohnung im ersten Obergeschoss verursachte aufgrund eines Defektes eine Rauchentwicklung in der Wohnung. Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein offenes Feuer vorzufinden, die Wohnung allerdings schon gut verraucht. Die Bewohner wurden ins Freie gebracht und vom Rettungsdienst vorsorglich versorgt. Mit einem Drucklüfter konnte die Wohnung schnell von der Feuerwehr entraucht werden und die Bewohner konnten wieder in ihre Räumlichkeiten.

bma vEinsatzbeginn: 17:38 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:10 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Ernst-Blickle Straße gerufen. Dort kam es an einer Maschine produktionsbedingt zu einer Rauchentwicklung wodurch die Anlage ausgelöst wurde. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich musste aber nicht tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

bma vEinsatzbeginn: 09:44 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:20 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Christian-Pähr Straße gerufen. Dort hatte die Anlage durch eine Rauchentwicklung bei Schweißarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste aber nicht weiter tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

th vEinsatzbeginn: 09:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:15 Uhr
Untergrombach
. Am Donnerstagvormittag wurde die Untergrombacher Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung in die Weingartener Straße gerufen. Eine 12 Meter hohe Tanne drohte auf ein Wohn- und Nebengebäude zu stürzten. Durch den starken Wind war in der Rasenfläche schon zu sehen das sich der Wurzelballen hebte. Die Feuerwehr stütze mit Leitern des Hausbesitzers den Stamm um ihm etwas mehr Halt zu geben und verkeilte diese mit einer Mauer. Eine Fachfirma war bereits vom Hausbesitzer verständigt und auf dem Weg. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle an die Polizei. Die Fachfirma hat später mit eine Hubarbeitsbühne den Baum entfernt.

20180116 054714789 iosEinsatzbeginn: 06:26 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:30 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die BAB 5 in Richtung Frankfurt gerufen. Kurz nach dem Rasthof Bruchsal bei km 600 kam ein 38-jähriger Fahrer mit seinem Kleintransporter aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn nach rechts ab. Auf dem weichen Untergrund überschlug sich in der Folge das Fahrzeug und blieb 20 Meter weiter kurz vor dem Waldrand auf den Rädern stehen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hat der Fahrer sein Fahrzeug bereits selstständig verlassen können. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst versorgte den mittelschwer verletzten Mann noch vor Ort.

th vEinsatzbeginn: 16:36 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:50 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer Notlage in den Birkenweg gerufen. Kurz nach dem Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte die Person allerdings selbstständig die Wohnungstür öffnen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

rauchmelderEinsatzbeginn: 19:07 Uhr (DME)          Einsatzende: 19:30 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem alarmierenden privaten Rauchwarnmelder in die Straße Eggerten gerufen. Dort hatte in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Auslöseursache für den Alarm waren angebrannte Speisen, die Person in der Wohnung war eingeschlafen und hat scheinbar das Essen auf dem Herd vergessen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste aber nicht weiter tätig werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

TOP