th vEinsatzbeginn: 06:01 Uhr (DME)          Einsatzende: 06:45 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Tierrettung in die Werner-von-Siemens Straße gerufen. Dort war ein Kleintier in einem Getränkeautomaten gemeldet worden. Eigene Versuche den Automaten zu öffnen scheiterten. Die Feuerwehr öffnete den Automaten mit Werkzeug. Eine genaue Sichtung des Automaten ergab das kein Tier sich in dem Automaten befand. Für die Feuerwehr war der Einsatz erledigt.

bma vEinsatzbeginn: 22:19 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:00 Uhr
Bruchsal
. Am Montagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Rathausstraße gerufen. Im dortigen Objekt hatte ein Melder in einem Büro des zweiten Obergeschosses ausgelöst. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr konnte eine leichte Verrauchung im Raum festgestellt werden. Mit der Wärmebildkamera kontrollierend wurde eine durchgeschmorte Deckenlampe ausfindig gemacht. Der Raum wurde stromlos geschalten und die defekte Lampe demontiert. Über die Fenster konnte der Raum belüftet werden.

bma vEinsatzbeginn: 08:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:00 Uhr
Bruchsal
. Am Montagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Ernst-Blickle Straße gerufen. Dort hatte in einer Halle die Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr konnte nichts festgestellt werden. Im Verlauf der Erkundung stellte sich heraus das eine Baufirma einen Kabelstrang angebaggert hat. Dadurch könnte die Auslösung gekommen sein, der Betreiber lässt die Anlage durch eine Fachfirma überprüfen.

th vEinsatzbeginn: 16:57 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:50 Uhr
Forst
. Am Sonntagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Personenrettung über die Drehleiter in die Hardtstraße in Forst gerufen. Dort musste eine Person schonend aus einem Obergeschoss transportiert werden. Zusammen mit der Feuerwehr Forst wurde die Person mit der Schleifkorbtrage über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

kbEinsatzbeginn: 10:31 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:45 Uhr
Bruchsal
. Am Sonntagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Kleinfeuer in die Zollhallenstraße gerufen. Dort brannte ein Reißighaufen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte der Besitzer das Feuer mit mehreren Eimern Wasser selbstständig gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera, musste aber nicht mehr tätig werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

rauchmelderEinsatzbeginn: 00:33 Uhr (DME)          Einsatzende: 01:10 Uhr
Bruchsal
. In der Nacht auf Samstag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem vermeindlich alarmierenden Rauchwarnmelder in die Prinz-Wilhelm Straße gerufen. Vor Ort war ein Alarmgeräusch zu hören, aber keinerlei Anzeichen auf Feuer oder Rauch ersichtlich. Die Feuerwehr kontrollierte von außen mit der Drehleiter die Räumlichkeiten durch die geschlossenen Fenster. Währenddessen kam der Bewohner der Wohnung nach Hause und konnte die Räumlichkeiten aufschließen. Der Alarm kam nicht von einem Rauchwarnmelder sondern von einem ähnlich klingenden Wecker der versehentlich eingeschalten war.

th vEinsatzbeginn: 20:33 Uhr (DME)          Einsatzende: 21:05 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Person in einer hilflosen Lage in die Prinz-Wilhem Straße gerufen. Eine Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte sich nicht mehr selbst helfen. Eine Nachbarin hörte die Hilfeschreie und tätigte den Notruf. Die Feuerwehr öffnete mit Spezialwerkzeug die Wohnungstür und schaffte so einen Zugang für den benötigten Rettungsdienst.

bma vEinsatzbeginn: 14:42 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:00 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Rathausstraße gerufen. Dort hatte ein Melder in der Tiefgarage aufgrund einer Staubentwicklung bei Reinigungsarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

img 20180810 091710Einsatzbeginn: 09:00 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:55 Uhr
Untergrombach
. Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Untergrombach, Obergrombach und die Drehleiter aus Bruchsal zu einer Personenrettung über die Drehleiter in die Obergrombacher Straße gerufen. Dort musste ein älterer Herr schonend aus dem ersten Obergeschoss für den Rettungsdienst transportiert werden. Der Mann wurde mit der Krankentrage über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

kbEinsatzbeginn: 22:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:00 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Kleinfeuer in die Straße Am alten Schloss gerufen. Dort sollte laut der Notrufmeldung im Bürgerpark irgendetwas brennen. Vor Ort stellte die Feuerwehr dann fest das aus nicht näher bekannten Umständen ein herrenloser Kinderwagen gebrannt hat. Passanten haben diesen bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits abgelöscht gehabt. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle nochmals mit einer Wärmebildkamera, musste aber nicht tätig werden.

TOP