Bruchsal. Zu einem Lkw-Brand auf der BAB 5 zwischen Untergrombach und Bruchsal wurden heute Morgen um 06.16 Uhr die Feuerwehren aus Bruchsal, Untergrombach und Karlsdorf alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stand auf Höhe des Bruchsaler John Deere Werkes ein 40-Tonnen-Lastzug der mit gepressten Plastikflaschen beladen war, an dem zwei Reifen brannten.

Bruchsal. Am Dienstagabend um 18:35 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Feuermelder Einlauf bei der Gesellschaft für Abfallentsorgung in der Bruchsaler Lußhardtstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte wurden diese von aufgeregten Mitarbeitern mit der Aussage „Es gab eine Explosion im Traforaum“ empfangen. Sofort lies der Einsatzleiter Feuerwehrkommandant Bernd Molitor weitere

Bruchsal. In der Nacht zum Dienstag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bruchsal um 00:46 Uhr zu einem Müllcontainerbrand in die Bruchsaler Südstadt alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand vor der Konrad-Adenauer-Schule am Hardtfeldplatz eine 1,1 qm große Wertstofftonnen im Vollbrand.

Untergrombach. Am Montagmorgen wurde die Abteilung Untergrombach der Feuerwehr Bruchsal zu einer hilflosen Person in die Wendelinusstrasse im Stadtteil Untergrombach alarmiert. Dank den aufmerksamen Nachbarn, die die Hilferufe einer Frau bemerkten, konnte die alarmierte Feuerwehr schnell eingreifen.

Waghäusel/Graben-Neudorf/Karlsdorf-Neuthard/Bruchsal. Am Sonntagnachmittag zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr rückten die Feuerwehren aus Wiesental, Neudorf, Karlsdorf und Bruchsal zu mehreren Flächenbränden entlang einer Bahnstrecke aus. Wie uns die Bahnpolizei mitteilte, kam es zu den Bränden in Folge einer defekten Bremse an einem Güterzug.

Untergrombach. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, aber auch durch aufmerksame Passenten, war es der Abteilung Untergrombach am Sonntagmorgen möglich, einen Entstehungsbrand in einer Holzhütte die im Untergrombacher Rötzenweg stand schnell zu löschen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine starke Rauchentwicklung aus der Hütte festzustellen.

Untergrombach. Am Samstag Vormittag wurde die Feuerwehr Bruchsal Abteilung Untergrombach zu einer Tierrettung in die Echerystraße im Stadtteil Untergrombach gerufen. Eine Katze hatte sich auf das Dach eines Wohnhauses verirrt und kam von alleine nicht mehr herunter. Erste Rettungsversuche durch die Besitzer mit einer Decke führten nicht zum Erfolg. 

Bruchsal. Zu einem Fahrzeugbrand kam es Samstagnachmittag kurz vor 17 Uhr auf der Bundesautobahn 5 von Bruchsal Richtung Karlsruhe. Beim Eintreffen der um 16:48 Uhr alarmierten Feuerwehrkräfte aus Bruchsal und Karlsdorf stand der auf dem Standstreifen bei Kilometer 607 abgestellte PKW, bereits im Motorraum im Vollbrand.

Bruchsal/Kraichtal. Von einem ICE ist gestern ein 42 Jahre alter Mann aus Helmsheim auf der Schnellbahnstrecke Mannheim-Stuttgart bei Heidelsheim erfasst und getötet worden. Der ICE prallte kurz vor 11 Uhr mit dem 42-Jährigen am Westportal des Altenbergtunnels nahe der Talbrücke am Hohberg zusammen.

Bruchsal. Mit der Meldung „Verkehrsunfall Bus mehrere eingeklemmte“ wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Bruchsaler Rendezvous Platz am Mittwochnachmittag kurz nach 17 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren drei Stadtbusse im Bereich der Haltestelle „Rendezvous Platz“ aufeinander aufgefahren und

TOP