th vEinsatzbeginn: 20:08 Uhr (DME)          Einsatzende: 20:45 Uhr
Ort
. Am Donnerstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit der Drehleiter zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst zusammen mit der Feuerwehr Karlsdorf in die Brühlstrasse gerufen. Dort musste eine Person schonend mit der Schleifkorbtrage über das Treppenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim Transport des Patienten in den Rettungswagen.

bma vEinsatzbeginn: 12:00 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:45 Uhr
Bruchsal
. Am Donnerstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Löschzug zu einem eingelaufenen Feuermelder im TRIWO Gewerbepark in der Werner-von-Siemens Strasse gerufen. Dort hatten Melder im Bereich der Kantine ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

bma vEinsatzbeginn: 14:25 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:55 Uhr
Ort
. Am Mittwochnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Löschzug zu einem eingelaufenen Feuermelder in die Ernst-Blickle-Strasse gerufen. Bei der Kontrolle im auslösenden Bereich konnte von der Feuerwehr nichts festgestellt werden. Die Anlage wurde von der Feuerwehr wieder zurückgestellt.

bma vEinsatzbeginn: 12:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:20 Uhr
Bruchsal
. Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Löschzug zu einem eingelaufenen Feuermelder in die Gemeinschaftsunterkunft in der Schnabel-Henning-Straße gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus das einem Bewohner in der Mikrowelle Speisen angebrannt sind. Der Bewohner konnte den entstehenden Brand aber noch vor Eintreffen der Feuerwehr schnell selbständig löschen.

bma vEinsatzbeginn: 13:51Uhr (DME)          Einsatzende: 14:30Uhr
Bruchsal
. Am Montagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr, während Fahrzeuge aus Bruchsal bei einem Kaminbrand in Helmsheim gebunden waren, zu einem eingelaufenen Feuermelder in die Lußhardtstrasse gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus das ein Sprinklerkopf abgerissen war, die Arbeiter der Firma hatten das Wasser bereits abgedreht. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage wieder zurück.

3Einsatzbeginn: 13:21 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:00 Uhr
Helmsheim
. Am Montagmittag, um 13.21 Uhr, wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Helmsheim, Heidelsheim und die Drehleiter aus Bruchsal, zu einem Kaminbrand in der Kurpfalzstrasse in Helmsheim gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen in bis zu einem Meter Höhe aus dem Kamin. Mit der Drehleiter wurde in den ersten Maßnahmen mit Kaminputzwerkzeug versucht den brennenden Glanzruß zu entfernen,

bma vEinsatzbeginn: 16:09 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:10 Uhr
Bruchsal
. Die Bruchsaler Feuerwehr wurde am Freitagnachmittag mit dem Löschzug zu einem eingelaufenen Feuermelder bei einer Firma im Wendelrot gerufen. Bei der Kontrolle vor Ort stellte sich heraus, dass an einem Rolltor im Lager die Motorsteuerung gebrannt hat. Mitarbeiter der Firma hatten den Brand bereits mit einem Pulverlöscher gelöscht. Hierbei atmeten vier Arbeiter Rauchgase ein und wurden vom hinzugezogenen Rettungsdienst vorsorglich untersucht.

th vEinsatzbeginn: 11:40 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:00 Uhr
Bruchsal
. Während des Brandmeldeeinsatzes war eine Frau in unmittelbarer Nähe des Feuerwehrhauses zusammengebrochen. Mitarbeiter des Gemeindevollzugsdienstes die die Frau gefunden haben verbrachten Diese ins Feuerwehrhaus. Dort wurde die Frau von einem Rettungsassistenten und einem Rettungssanitätar der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

bma vEinsatzbeginn: 11:25 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:50 Uhr
Bruchsal
. Am Donnertagmorgen wurde die Feuerwehr Bruchsal zu einem Brandmeldealarm im Altenheim Bruchsal gerufen. Bei der Kontrolle vor Ort wurde ein Melder gefunden durch größere Mengen vom Körperspray ausgelöst hatte. Die Anlage wurde zurückgestellt. Keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

bma vEinsatzbeginn: 16:38 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:25 Uhr
Heidelsheim
. Am Mittwochnachmittag wurden die Abteilungen Heidelsheim, Helmsheim und die Drehleiter aus Bruchsal zu einem Brandmeldealarm in einem Verbrauchermarkt in der Stuttgarter Straße in Heidelsheim alarmiert. Vor Ort konnte festgestellt werden das die Sprinkleranlage einen Druckabfall vermutlich Aufgrund der kälte die Anlage ausgelöst hatte. Nach einer Kontrolle konnte die Anlage wieder zurückgestellt werden. Keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

TOP