Einsatzbeginn: 14:45Uhr (DME)          Einsatzende: 15:30 Uhr
Bruchsal
. Bei einem Brand wurde der PKW einer dreiköpfigen Familie am späten Samstagnachmittag auf der Autobahn A5 vollständig zerstört. Aus unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug auf der Fahrt in Richtung Süden unmittelbar nach der Anschlussstelle Bruchsal in Brand. Der Fahrer brachte das Fahrzeug noch auf dem Standstreifen zum Stehen. Die Familie konnte sich und die mitgeführte Hauskatze in Sicherheit bringen während das Fahrzeug vollständig in Flammen aufging.

Einsatzbeginn: 14:34 Uhr (DME)          Einsatzende: 15:00 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagnachmittag während des laufenden Werkstattbrandes in der Draisstrasse, wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B35 Richtung Bretten auf Höhe der Langentalsiedlung gerufen. Es wurden sofort Fahrzeuge aus dem Einsatz herausgelöst um an diese Einsatzstelle zu eilen. Eine PKW Fahrerin aus Bretten war mit Ihrem Renault Kangoo aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen

Einsatzbeginn: 13:34 Uhr (DME)          Einsatzende: 16:00 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagmittag um 13.34 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Alarmstichwort „Werkstattbrand“ in die Draisstrasse gerufen. Bereits auf der Anfahrt zeigte sich den Einsatzkräften eine weithin sichtbare schwarze Rauchwolke und es wurden die Abteilungen Büchenau, Heidelsheim und die Führungsgruppe hinzu alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, befand sich die Werkstatt eines Malerbetriebes bereits im Vollbrand.

Einsatzbeginn: 21:14 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:30 Uhr
Heidelsheim
. Am Freitagabend um 21.14 Uhr wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal, Heidelsheim und Helmsheim zu einem Brand in einer Motorradwerkstatt mit Verkaufsraum und einer teilweise darüber liegenden Wohnung in der Markgrafenstrasse gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Gebäude.

Einsatzbeginn: 20:05 Uhr (DME)          Einsatzende: 20:50 Uhr
Bruchsal
. Zu einem Stromverteilerbrand in der Orbinstrasse wurde die Bruchsaler Feuerwehr am Donnerstagabend alarmiert. In einer Wohnung roch es im Raum des Stromverteilerkastens verbrannt und die Sicherungen waren alle ausgelöst. Durch den Bereitschaftsdienst der hinzugezogenen Stadtwerke wurde der Verteilerkasten geöffnet und es waren mehrere Übersprünge im Innern des Verteilers zu sehen. Die Feuerwehr flutete zur Sicherheit den Stromverteiler mit einem CO2 Löscher.

Einsatzbeginn: 15:45 Uhr (DME)          Einsatzende: 02:00 Uhr
Die Unwetterfront die am Dienstag über den Landkreis Karlsruhe zog, erwischte auch Bruchsal in einer äußerst heftigen Art. Zahlreiche Bäume stürzten um, Keller und Straßen wurden überflutet, Dächer abgedeckt und Brandmelder lösten aus. Zum ersten Einsatz wurde die Kernstadtwehr um 15:35 Uhr alarmiert.

Einsatzbeginn: 17:56 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:50 Uhr
Bruchsal
. Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Bruchsal, Untergrombach, Obergrombach und Büchenau mit dem Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ in die Obergrombacher Straße gerufen. Dort war nach erster Meldung ein 8-jähriger Junge, der mit seinem Tretroller den Fußgängerüberweg überquerte, von einem 43-jährigen Kleintransporter Fahrer aus Bruchsal der in Richtung Ortsmitte unterwegs war, erfasst worden.

 

Einsatzbeginn: 19:35 Uhr (DME)          Einsatzende: 20:10 Uhr
Weingarten
. Am Samstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit der Drehleiter zur Unterstützung nach Weingarten zu einem eingelaufenen Brandmelderalarm im Seniorenzentrum gerufen. Es hatte im Dachgeschoss ein Melder ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.

Einsatzbeginn: 14:36 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:55 Uhr
Bruchsal
. Zu einem auf dem Fußweg in der Pestalozzistrasse liegenden Ast wurde die Bruchsaler Feuerwehr am Samstagnachmittag gerufen. Die Feuerwehr entfernte den Ast so das der Fußweg wieder frei begehbar war. Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.

Einsatzbeginn: 07:11 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:35 Uhr
Bruchsal
. Zu einem PKW-Brand auf der Bundesautobahn 5 in südlicher Richtung wurde die Bruchsaler Feuerwehr am frühen Samstagmorgen gerufen. Die Feuerwehr fuhr den gemeldeten Bereich weitläufig ab, konnte aber keinen Brand feststellen. Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.

TOP