Einsatzbeginn: 08:37 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:00 Uhr
Heidelsheim
. Großes Glück hatten die 350 Zugpassagiere und das Zugbegleiterteam der Deutschen Bahn des IC 2170 auf der Fahrt von Stuttgart nach Westerland/Sylt. Nach der Ausfahrt aus dem Altenbergtunnel kam der brennende Zug in der Nähe von Heidelsheim zum Stehen. Kurz nach 8.30 Uhr hatte der Zugführer den Lockführer über einen Brand im Bordbistro verständigt und dieser hatte dann den Nothalt eingeleitet und die Rettungskräfte alarmiert.

Einsatzbeginn: 23:23 Uhr (DME)          Einsatzende: 01:30 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer "Nachschau nach Umwelteinsatz" in den Linkenheimer Weg gerufen. Dort dampfte ein unbekannter Stoff aus einem Gully in der Strasse. Nach umfangreichen Erkundigungen, mit einem Verantwortlichen der EnBW, stellte sich heraus das es sich glücklicherweise nur um Wasserdampf handelte. Für diesen war eine Fehlfunktion der nebenan liegenden Geothermie Anlage verantwortlich.

Einsatzbeginn: 11:11 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:40 Uhr
Bruchsal
. Zu einem Brandmelderalarm wurde die Bruchsaler Feuerwehr am Montagmorgen in die John-Deere-Strasse gerufen. Bei der Kontrolle vor Ort, stellte sich heraus das ein Melder ohne erkennbare Ursache ausgelöst hat. Die Feuerwehr stelle die Anlage zurück. Sonst keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr

Einsatzbeginn: 07:53 Uhr (DME)          Einsatzende: 08:45 Uhr
Forst
. Am Freitagmorgen wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem PKW-Brand in der Vichystrasse gerufen. Dort begann kurz nach dem parken des Fahrzeuges ein Brand im Motorraum des PKW. Die Feuerwehr löschte unter Atemschutz mit einem Druckschlauch den PKW und kühle den Bereich weitestgehend herunter. Nach ersten Schätzungen der Polizei liegt die Brandursache vermutlich an einem technischen Defekt. Zur Höhe des Schadens kann noch keine Angabe gemacht werden.

Einsatzbeginn: 13:17 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:45 Uhr
Bruchsal
. Zu einem Brandmelderalarm wurde die Bruchsaler Feuerwehr am Donnertagmittag zur Sparkasse Bruchsal gerufen. Bei der Kontrolle vor Ort, stellte sich heraus das ein Melder im Küchenbereich ausgelöst hat. Die Feuerwehr stelle die Anlage zurück. Sonst keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr

 

Einsatzbeginn: 11:27 Uhr (DME)          Einsatzende: 11:50 Uhr
Bruchsal
. Im Bleichweg in Bruchsal war ein 7-jähriges Mädchen aus dem Fester auf ein Vordach gesprungen um kam nun nicht mehr selbständig davon herunter. Die Feuerwehr konnte das Mädchen über die Steckleiter aus ihrer Situation befreien und dem Rettungsdienst übergeben.

Einsatzbeginn: 11:50 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:00 Uhr
Bruchsal
. Im Bereich der B3 höhe des Unteren Pfügers wurde eine verdächtige Rauchentwicklung gemeldet. Von der Feuerwehr wurde der Bereich kontrolliert und es konnte ein kontrolliertes und bewachtes Feuerwehr in einer Wanne vorgefunden werden. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatzbeginn: 18:26 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:55 Uhr
Bruchsal
. Zu einer Nachschau nach einem Brand, in der Nähe der Heinrich-Gaber-Hütte des Odenwaldclubs, wurde die Bruchsaler Feuerwehr am späten Dienstagnachmittag gerufen. Die Feuerwehr fuhr den gemeldeten Bereich weitläufig ab, konnte aber keinen Brand feststellen. Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.

Einsatzbeginn: 13:20 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:00 Uhr
Forst
. Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Flächenbrand beim Fußweg von der Stadtbahnhaltestelle zum Gewerblichen Bildungszentrum gerufen. Dort brannte neben dem Weg ein 30 cm breiter Streifen Rasen auf einer Länge von 50 Metern. Die Feuerwehr löschte mit einem Schnellangriffsrohr den Brand und benetzte großzügig die verbrannte und angrenzende Fläche.

Einsatzbeginn: 18:03 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:45 Uhr
Bruchsal
. Zu einem Kleinbrand im Seitenstreifen der Bundesautobahn 5 in südlicher Richtung bei der Auffahrt Bruchsal, wurde die Bruchsaler Feuerwehr am späten Montagnachmittag gerufen. Die Feuerwehr fuhr den gemeldeten Bereich weitläufig ab, konnte aber keinen Brand feststellen. Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.

TOP